sepb logo stack freigestellt

 

 


Personalbeschaffung auf dem höchsten Niveau!

   
   

SEPB|PAS

Das SEPB Personal-Auswahl-System als Werttreiber

Der globale Wettbewerb fordert Überragendes in puncto Qualität, Kundenservice, Zeit und Kosten. Solche Leistungen sind nur zu erreichen, wenn das richtige Personal konsequent und dauerhaft daran pas 150 100arbeitet. Das heißt, nur Unternehmen, deren Mitarbeiter Top Leistungen erbringen, bleiben wettbewerbsfähig.

Vor diesem Hintergrund wird das Rekrutieren neuer Mitarbeiter zur Chance und gleichzeitig zum unkalkulierbaren Risiko. Wie Bradford D. Smart in seinem Buch "Topgrading" überzeugend darstellt, ist die Einstellung eines neuen Mitarbeiters (mittleres Management) vergleichbar mit einer Investition in zweistelliger Millionenhöhe, eine Fehlbesetzung kann bis zum 15-fachen das Jahreseinkommens kosten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Auswahl den Richtigen trifft!

Um sich vor ersten Eindrücken und Kandidaten, die es verstehen sich ins "rechte Licht zu rücken" zu schützen, ist es notwendig, ein Auswahlsystem einzusetzen, das nach dem heutigen Stand der Wissenschaft eine höchstmögliche prognostische Validität bietet. Und hier setzt unsere Dienstleistung SEPB|PAS an.
Wir haben ein Auswahlsystem entwickelt, das wissenschaftliche Forderungen erfüllt, wie hochstrukturiertes Vorgehen bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Entscheidung im Auswahlprozess. Dabei legen wir auch Wert auf Kandidatenzufriedenheit, Employer Branding und Onboarding.

Ein valides Personalauswahlverfahren bringt bares Geld!

Ein gutes Auswahlsystem ist eine wesentliche Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg. Durch Vermeidung von Fehlentscheidungen bei der Rekrutierung wird die finanzielle Belastung der Arbeitgeber verringert. Unser Ansatz wird belegt durch eine Studie von Prof. Torsten J. Gerpott, der einen signifikanten Anstieg des Deckungsbeitrags bei Mitarbeitern festgestellt, die durch ein verbessertes Auswahlsystem eingestellt wurden.

Wem nutzt ein ausgefeiltes Auswahlsystem?

Mit dem Einsatz eines ausgefeilten Personalauswahlsystems können Unternehmen bestmögliche Kandidaten auswählen. Kandidaten akzeptieren gezieltes Auswählen und fühlen sich wertgeschätzt, was die Ernsthaftigkeit der Bewerbung steigert. Darüber hinaus leistet SEPB|PAS einen Beitrag zum Employer Branding.
Die Entscheider aus den Fachabteilungen und HR dürfen und sollen, nach Durchführung des Auswahlverfahrens, durchaus eine Bauchentscheidung treffen, denn die Fakten werden im Vorfeld aufgedeckt. Das heißt, es wird eine fundierte Entscheidungsgrundlage für das Management geschaffen.

Details erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

   
   
   

transparent200 10